Proseminar Analysis: Zahlen Mark Groves

News

10.05.2022

Erster Vortrag heute

Der erste Vortrag im Proseminar Analysis findet heute um 16.15 Uhr im HS IV statt. Sabrina Hinrichs wird über die natürlichen Zahlen vortragen.

 

19.04.2022

Informationsblatt unter "Informationen" abrufbar

Bitte prüfen Sie, ob alle Daten zu den Vorträgen korrekt sind.

 

18.04.2022

Digitale Teilnahme an der Vorbesprechung

Sie können auch digital an der Vorbesprechung teilnehmen: Link

(Die Lehrveranstaltung selbst findet aber nur in Präsenz statt.)

 

12.04.2022

Anmeldung

Interessenten sollen sich bis zum 18. April anmelden.

Eine Vorbesprechung findet am Dienstag 19. April um 16 Uhr im HS IV, Geb. E 24 statt.

Mindestteilnehmerzahl: 10

 

 

 

Proseminar Analysis: Zahlen

In dieser Veranstaltung werden einzelne Themen in der Analysis besprochen, die aus zeitlichen Gründen in der Grundvorlesung Analysis 1 üblicherweise nicht ausführlich behandelt werden können.

Vorgesehene Themen sind u.a.:

  • Was ist eine natürliche Zahl? Es handelt sich dabei um die Peanoschen Axiome für die natürlichen Zahlen.

  • Was ist eine ganze Zahl? Ganze Zahlen können aus den natürlichen Zahlen konstruiert werden.

  • Was ist eine rationale Zahl? Rationale Zahlen können aus den natürlichen Zahlen konstruiert werden.

  • Eigenschaften der Primzahlen

  • Was ist eine reelle Zahl? Darstellung als Äquivalenzklassen rationaler Cauchy-Folgen.

  • Was ist eine reelle Zahl? Darstellung als Dedekindsche Schnitte rationaler Zahlen.

  • Was ist eine reelle Zahl? Darstellung als Äquivalenzklassen von Intervallschachtelungen rationaler Intervalle.

  • Die Zahlen e und π sind irrational

  • Algebraische und transzendente Zahlen

  • Was ist eine komplexe Zahl? Darstellung als geordnete Paare reeller Zahlen.

  • Eigenschaften der komplexen Zahlen

Teilnehmer halten einen 45-minütigen Vortrag und bereiten eine etwa dreiseitige Zusammenfassung des Vortrages mit LaTeX vor. Leistungspunkte werden gemäß der relevanten Studienordnung vergeben. Die Benotung erfolgt aufgrund der Qualität des Vortrages und der schriftlichen Zusammenfassung.

Voraussetzungen: Erfolgreiche Teilnahme an der Grundvorlesung Analysis 1.

Mindestteilnehmeranzahl: 10



Datenschutz | Impressum
Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an die Administratoren